Abschiede begehen

Wer einen Fluss überquert muss die eine Seite verlassen.
Mahatma Gandhi

Trauer- und Aussegnungsfeier

Auf dem Weg des Lebens müssen wir verschiedene Abschiede begehen. Wege führen zusammen und nach einer Zeit enden sie oder gehen wieder auseinander. Ein Weg geht zu Ende und ein neuer Weg beginnt.
Wir trauern, weil der Tod Lebenswege von Menschen trennt, die unseren Weg ein Stück mitgegangen sind. Der letzte gemeinsame Weg ist die Trauer- und Aussegnungsfeier.

Der Verlust eines lieben Menschen bedeutet für Hinterbliebene oft eine längere Zeit Schmerz und Trauer.  Im Leben der Hinterbliebenen ist eine Lücke gerissen worden. Gedenkfeiern helfen Ihnen bei der Trauerbewältigung. Mit dem Verarbeiten der Trauer müssen wir zurück ins Leben finden, das nie so sein wird wie vorher. Hier können Gedenkfeiern Sie unterstützen, Ihre Trauer zu verarbeiten und das Andenken eines Menschen lebendig halten.

Scheiden tut weh

Abschiede begehen wir auch, wenn die Liebe zwischen Menschen noch zu Lebzeiten gestorben ist. Zwei Menschen, die sich mal sehr geliebt haben, trennen sich und lassen sich scheiden. Künftig gehen die beiden ihren Weg allein weiter. Auch das ist ein Abschied, der weh tun kann.

Von einem Lebensabschnitt lösen und einen Neuen beginnen: Übergangsrituale

Abschiede begehen wir während der verschiedensten Phasen in unserem Leben. Abschied bedeutet immer Übergang und Neubeginn. Zum Beispiel der Übergang vom Kind zum Erwachsenen, vom Schüler zum Berufstätigen und vom Berufstätigen zum Rentner bedeutet jedes Mal das Ende eines Lebensabschnittes und der Beginn eines Neuen Abschnitts. Auch wenn Kinder aus dem Haus gehen,beginnt ein neuer Lebensabschnitt.

Rituale können Ihnen helfen, Ihren Lebensweg bewusst zu gehen. Sie unterstützen Sie, wenn Sie Abschied nehmen und stärken Sie für den Beginn Ihres neuen Weges.

Als freier Theologe biete ich für Lebenssituationen des Abschieds individuelle und sehr persönliche Feiern und Zeremonien an. Jede Feier entsteht in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Ihnen und wird ganz auf Ihren Wünschen und Bedürfnissen zugeschnitten.

TrauerfeiervorsorgeSie möchten selbst Vorkehrungen für Ihre Abschiedsfeier treffen?

Weil Sie Ihre Angehörigen im Falle Ihres Todes entlasten und eine Menge Entscheidungen abnehmen wollen? Gerne berate ich Sie dazu. Weitere Informationen erfahren Sie unter Trauerfeiervorsorge.

Leben feiernPlanen Sie Rituale und Zeremonien zu anderen Bereichen in Ihrem Leben?

Zum Thema Geburt, freie Hochzeitszeremonien oder Jubiläen, dann informieren Sie sich auf www.festlich-ohne-pastor.de.

 

abschiedsstimmung_595

Brauchen Sie jemanden, der Sie im Rahmen eines Coachings ein Stück begleitet?

Dann sprechen Sie mich an und informieren Sie sich auf Coaching & Beratung über meine Schwerpunkte.